Börsentage vergleichen

Der Verlauf der einzelnen Handelstage in einer Börsenwoche kann sehr unterschiedlich sein. Es ist von daher nützlich für den Trader um die Volatilität und Schwankungsbreite der einzelnen Börsentage miteinander zu vergleichen. Das Tool Day Comparer leistet genau dies. Es visualisiert die täglichen Marktbewegungen und erlaubt einen Vergleich auf dem ersten Blick.

Die Vorteile des Day Comparer sind:

  • Der Trader kann die relative Größe der Marktbewegungen vergleichen.
  • Die Größe der Eröffnungsgaps wird anschaulich dargestellt.
  • Der Trader kann die Entwicklung der (Intraday) Volatilität des Marktes erkennen.
  • Der Trader sieht wie sich der Markt im Laufe des Tages entwickelt hat.
  • Ausgewählte Perioden der einzelnen Handelstage können verglichen werden.

Klicken Sie hier um eine kostenlose real-time Demo des NanoTrader Full zu testen.


1. EINSATZ DES DAY COMPARER IM KONKRETEN HANDEL

Boerse vergleichen

Kostenlose NanoTrader Demo

Erfahrene Trader wissen, dass sich volatile Handelstage mit weniger volatilen Handelstagen abwechseln. Anders gesagt: ist der Handel wie in dem obigen Beispiel des FDAX in den ersten zwei Handelstagen der Woche (Montag und Dienstag) eher ruhig verlaufen, kann der Trader mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit damit rechnen, dass sich die Volatilität am dritten Handelstag erhöhen wird. Dies ist insbesondere eine wichtige Information für Trader, die Ausbrüche aus etablierten Ranges traden.

Wie das Tool Day Comparer im Twinchart zeigt, waren die ersten zwei Tage von einem ruhigen Handel geprägt. Die beiden blauen horizontalen Linien im Chart oben verdeutlichen dies. Der Trader konnte also mit einem Blick erkennen, dass der Handel am dritten Handelstag (Mittwoch) möglicherweise volatiler verlaufen würde. Anders gesagt: Ausbrüche aus einer etablierten Range hätten hier eine erhöhte Chance zu gelingen. Die beiden roten Pfeile rechts im Chart deuten an, dass dies an dem Mittwoch tatsächlich der Fall war. Sowohl ein Ausbruchs-Trade auf der Oberseite (nach 11:00 Uhr) als auch auf der Unterseite (nach 12:00 Uhr) wären profitabel gewesen.

2. DEN EINSATZ DES DAY COMPARER IM KONKRETER HANDEL: ZWEITE BEISPIEL

Trading Tage vergleichen.

Kostenlose NanoTrader Demo

Wenn nach einer volatilitätsarmen Phase oft mit erhöhten Volatilität zu rechnen ist, so gilt auch das Gegenteil. Nach einem volatilen Tag ist der darauffolgende Handelstag nicht selten wieder volatilitätsarm wie das obige Beispiel im FDAX aus der gleichen Woche zeigt.

Auch hier erweist sich der Day Comparer als ein guter Indikator. Der Mittwoch war wie bereits besprochen volatil verlaufen, was der Trade Comparer im Twinchart anschaulich verdeutlicht. Der Trader konnte für den Folgetag (Donnerstag) eher mit einem volatilitätsarmen Markt rechnen. Dies war dann auch tatsächlich der Fall. Der Day Comparer zeigt dies, indem er kaum Spitzen oder Täler in seinem Verlauf aufweist.

Wenn der Trader auf Grund dieser Analyse mit einer geringeren Volatilität rechnet, stellt sich natürlich die Frage, ob er an einem solchen Tag mit klassischen Daytrading Strategien Erfolg haben wird. Der schwankungsarme Handel an dem Donnerstag legt nahe, auf das Traden von klassischen Daytrading Strategien zu verzichten und eventuell auf Scalping Strategien auszuweichen oder einen anderen Markt fürs Traden zu suchen.

Der Erfolg einer Trading-Strategie hängt in nicht geringem Masse von der Fähigkeit des Traders ab, einschätzen zu können, wann der Handel opportun ist und wann er besser auf einen Trade verzichten soll. Das Tool Day Comparer bietet hierzu ein ausgezeichnetes Mittel, diese Entscheidungsfindung zu vereinfachen.


Die Erfahrungen eines Traders mit NanoTrader...

Die Handelsplattform ist einfach genial. Man findet sich sofort zurecht. Das Handelsangebot ist ebenfalls wirklich super. Der Support ist kompetent, freundlich und schnell.
C.B.

Klicken Sie hier um eine kostenlose real-time Demo des NanoTrader Full zu testen.

Copyright 2016. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland

Zurück nach oben