Den Markttrend richtig identifizieren

NanoTrader beinhaltet einen vorkonfigurierten Trend Screener mit dem Namen „Today’s Trends“. Der Screener identifiziert nicht nur die Tatsache, dass ein Trend besteht, sondern auch seit wann er existiert und wie stark er ist.

Die Vorteile des Today’s Trends screeners sind:

  • Der Screener kann auf alle Märkte angewendet werden (Aktien, Indizes, Forex…etc).
  • Sowohl positive (bullishe), als auch negative (bearishe) Trends werden identifiziert.
  • Der Startpunkt des Trends wird genau identifiziert.
  • Die Stärke und Dauer eines Trends wird angezeigt.
  • Aktuelle und vergangene Trends sind im mit der Ergebnistabelle verlinkten Chart sichtbar.
  • Das Ende eines Trends wird ebenfalls identifiziert.
  • Der Screener ist sehr einfach zu benutzen.

Hier können Sie eine kostenfreie Demo der NanoTrader Full Trading Plattform herunterladen


1. ERGEBNISSE DES SCREENER

Die Ergebnisse des Screener werden nach dem Screening-Prozess in einer Tabelle angezeigt. Märkte mit einem Sentiment von 50 haben keinen Trend. Märkte mit einem Sentiment >50 befinden sich in einem positiven (bullishen) Trend.Märkte mit ienem Sentiment <50 befinden sich in einem negativen (bearishen) Trend.

Je höher der Sentimentwert, umso länger befindet sich ein Markt in einem bullishen Trend. Je niedriger der Sentimentwert, umso länger ist ein Markt in einem bearishen Trend.

Dieses Beispiel zeigt einen Markt in einem bullishen Trend (Sentiment>50). Der spanische Aktienindex befindet sich seit 10 aufeinanderfolgenden Tagen in einem Aufwärtstrend.

Wie kann man erkennen ob sich der Markt im Bullischen oder Bearischen Trend befindet?

Kostenlose NanoTrader Demo

Dieses Beispiel zeigt einen Markt in einem bearishen Trend (Sentiment<50). Der australische Markt befindet sich nun an 12 aufeinanderfolgenden Tagen in einem negativen Trend.

Wie kann man erkennen ob sich der Markt in Bearischen Trend befindet.

Kostenlose NanoTrader Demo

Tipp: Die Ergebnistabelle und der Chart sind miteinander verbunden. Ein Doppelklick auf ein Instrument und der Chart wechselt in das betreffende Instrument.

2. DER BEGINN EINES TRENDS

Sobald der Screener einen Trend identifiziert hat, steigt der Sentimentwert auf 51 bei einem bullishen Trend, oder fällt auf 49 bei einem bearishen Trend. Zusätzlich wird der Hintergrund im Chart an der Periode des Trendwechsels grün (bullish) oder rot (bearishe) eingefärbt.

Dieses Beispiel zeigt eine Periode im Chart, in der ein bearisher Trend zu beginnen scheint. Zusätzlich wurde der Hintergrund für die betreffende Chartperiode rot eingefärbt. In der Periode danach, setzte sich aber der Trend, gemäß den Regeln des Screeners, nicht fort. Somit wurde die Folgeperiode nicht mehr eingefärbt. 

Markt im negativen, bearischen Trend, welcher noch nicht bestätigt ist.

Kostenlose NanoTrader Demo

3. BESTÄTIGUNG UND STÄRKE DES TRENDS

Ist der Trend bestätigt, wird der Charthintergrund dunkelgrün oder dunkelrot.

Dieses Beispiel zeigt 3x einen bestätigten bullischen Trend auf dem Hong Kong market index.

Markt in einem bullischen Trend, wie im Chart durch einen Screener signalisiert wurde.

Kostenlose NanoTrader Demo

Die Erfahrungen eines Traders mit NanoTrader...

Die Handelsplattform ist einfach genial. Man findet sich sofort zurecht.
C.B.

Klicken Sie hier, um eine kostenlose real-time Demo des NanoTrader Full zu testen.

Copyright 2016. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland

Zurück nach oben