Sie sind hier

Der Kurs dreht... ADR Target Bands

Die ADR Target Bands sind Preiszielbereiche basierend auf der durchschnittlichen täglichen Handelsspanne (ADR) eines Marktes. Die Bands hilfen Futures-Tradern, zu erkennen, wo der Kurs wahrscheinlich drehen wird. Die ADR Target Bands sind den Bollinger Bands, einer Erfindung des Traders John Bollinger.

Die Vorteile der ADR Target Bands sind:

  • Sie können für alle Instrumente verwendet werden.
  • Sie können in allen Zeiteinheiten verwendet werden.
  • Sie sind leicht zu verstehen.
  • Sie liefern Ziele für den Marktpreis und können somit als Stops und Gewinnziele verwendet werden.
  • Sie können als Trading Signal verwendet werden, um eine Position zu eröffnen.

Klicken Sie hier, um eine kostenlose real-time Demo des NanoTrader Full zu testen


1. VERWENDUNG DER ADR-TARGET BANDS IM TRADING

ADR-Target Bands: Technische Analyse
Kostenloses Demo des NanoTrader Full.

Das erste Bild zeigt einen 5-Minuten-Chart des FDAX Futures am 7. Februar 2018. Die Kurse berührten das untere Band und suchten dann nach einem Rebound. Die ADR-Target Bands identifizierten die Zone korrekt, als sie die Umkehrung signalisierten, da die Kurse nach einigen Stunden zu steigen begannen.

Trader, die mit den ADR Target Bands handeln, sollten eine Kaufposition eröffnen, wenn die Kurse in dem unteren ADR Target Band angekommen sind. Sie können den Stop-Loss knapp unter dem unteren Band des Indikators setzen und den Take Profit entsprechend dem 1: 1-Risiko-Rendite-Verhältnis platzieren. Dies ist ein konservatives Kursziel wie die blauen horizontalen Linien im Chart deutlich machen. Denkbar ist ein zweites ambitioniertes Kursziel mit einem CRV von 1:2 anzustreben und dies mit einem zweiten Kontrakt zu handeln.

Trader, die die ADR-Target Bands verwenden können sie mit klassischen Instrumenten wie zum Beispiel Unterstützungs- und Widerstandsniveaus kombinieren. Im obigen Beispiel zeigen die Preise Anzeichen einer bullishen Umkehr durch das Auftauchen einiger bullischen Kerzen. Das ist meist ein zuverlässiges Signal, das Käufer aufgetaucht sind.

John Bollinger: ADR Target Bänder.
Kostenloses Demo des NanoTrader Full.

Die zweite Abbildung zeigt einen 5-Minuten-Chart der FESX-Futures am 7. Februar 2018. Die Kurse erreichten das obere Band der ADR-Target Bands (links im Chart) und wurden dann tiefer gehandelt. Auch hier lag das Feature des NanoTraders richtig, denn der Drehpunkt wurde genau identifiziert.


Die Meinung eines NanoTrader Nutzers:

Diese Trading-Plattform ist einfach genial. Man kann sie sofort effizient nutzen. Die Produktpalette ist auch außergewöhnlich. Der Support ist kompetent, freundlich und schnell. Ich könnte stundenlang positive Elemente auflisten. Wirklich erste Klasse. Bitte machen Sie so weiter. 
C.B.

Testen Sie eine kostenlose Trading Demo.


Trader können hier eine Verkaufsposition eröffnen, wenn sie dieses Signal handeln wollen. Sie sollten den Stop-Loss knapp über dem oberen Band des Indikators platzieren und den Take-Profit entsprechend dem 1: 1-Chance-Risiko-Verhältnis ermitteln (siehe blaue horizontale Linien im Chart). In diesem Beispiel wurde das erste Kursziel problemlos erreicht.
Leicht zu sehen ist, dass der FESX-Future im Anschluss keine der ADR-Target Bands berührte. Dies ist natürlich ein Zeichen dafür, dass der Trader besser von einem Trade abzieht. In dem Sinne zeigt das Tool auch unmissverständlich, wann der Trader NICHT handeln soll. 

2. EINE NÜTZLICHE FUNKTION FÜR DEN HANDEL

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sobald sich der Kurs das untere Band der ADR-Target Bands erreicht dies ein erstes Anzeichen für einen Rebound sein kann. Das Gleiche gilt wenn der Kurs das obere Band der Target Bands erreicht. In der Regel kann dann mit einem bearishen Signal gerechnet werden. Um die Effizienz des Tools zu steigern ist eine Kombination mit anderen Instrumenten der Technischen Analyse wie Price Action oder dem Prinzip von Unterstützung und Widerstand optional.

Die ADR-Target-Bänder sind ein nützliches Werkzeug, um Drehpunkte im Markt zu ermitteln. Sie können in beliebigen Zeitfenstern und auf beliebigen Finanzinstrumenten verwendet werden. Außerdem erzeugen sie präzise Signale. Neben ihrer normalen Verwendung, die hauptsächlich für Countertrend-Trader geeignet ist kann der Indikator angewendet werden, um Stopps und Ziele zu identifizieren, zum Beispiel wenn der Trader ein Trendfolger ist. Die ADR Target Bands sind in der Anwendung meist effektiver als die Bollinger Bands.


€uro am Sonntag Broker-Test:

„Der günstigste Broker. Die beste Orderausführung.“

Das renommierte Finanzmagazin "€uro am Sonntag" testete 13 CFD-Forex-Broker auf mehr als 733 Kriterien. In diesem umfangreichen Test der Brokerage-Branche erreichte der der Broker WH SelfInvest einmal mehr den "Gesamtsieg".

Brokervergleich.

Kostenlose Demo des NanoTrader Full

Copyright 2016-2018. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben