Sie sind hier

Marktbewegungen der Nacht mit der Night Rider Trading-Strategie

Titelbild Night Rider Trading Strategie

Es ist erwiesen, dass die größten Marktbewegungen in der Regel nach Börsenschluss stattfinden. Die meisten Experten führen dies darauf zurück, dass die Marktliquidität gering ist, was bedeutet, dass große nachbörsliche Aufträge den Kurs erheblich beeinflussen. Wenn sich der Aktienmarkt also in einem stetigen Aufwärtstrend befindet, sind größere Kursgewinne über Nacht vorprogrammiert. Das Gleiche gilt auch für Verluste. Wenn der Aktienmarkt in einen Bärenmarkt eintritt, kommt es über Nacht zu den größten Verlusten. Und hier kommt die S&P 500 Night Rider-Strategie ins Spiel, die dem Trader hilft, von diesen Gewinnen über Nacht zu profitieren.

Vorteile der S&P 500 Night Rider Trading-Strategie:

  • Einfache Identifizierung der vorherrschenden Aufwärts- oder Abwärtstrends dank der grünen und roten Hintergrundschattierung
  • Trader können die AutoOrder-Funktion von NanoTrader nutzen, um automatisch zu handeln


Was ist die S&P 500 Night Rider Trading-Strategie?

Bei der S&P 500 Night Rider Strategie handelt es sich um eine Handelsstrategie, die nach Börsenschluss in den USA - gegen 2200 GMT - gehandelt wird. Domenik Maier hat diese Strategie entwickelt, um von den Preisspitzen zu profitieren, die durch große Aufträge, meist von institutionellen Händlern, verursacht werden, wenn die Marktliquidität nach Börsenschluss geringer ist.

Üblicherweise wird der Handel nach Geschäftsschluss über elektronische Kommunikationsnetze (ECN) abgewickelt. Sie bringen Käufer und Verkäufer automatisch zusammen, ohne dass die Börse eingeschaltet werden muss.

Signaldarstellung graphisch in der Night Rider Trading Strategie

Wie man die S&P 500 Night Rider Trading-Strategie anwendet

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit der S&P 500 Night Rider Strategie im NanoTrader zu handeln - manuell oder über die AutoOrder-Funktion, die automatisch handelt, wenn bullische oder bearishe Signale auftreten.

Wann sollte man einen Long-Trade eröffnen?

Damit die S&P 500 Night Rider-Strategie ein Kaufsignal auslöst, muss sich der Markt über weite Strecken des Tages in einem Aufwärtstrend befinden. Dies ist der Fall, wenn der Kurs des Vermögenswerts über den 50-Tage-MA gestiegen ist. Wenn dies der Fall ist, werden Sie eine grüne Schattierung auf Ihrem Chart sehen.

Die Bestätigung des bullishen Signals erfolgt nach dem Auftreten eines bestimmten Chartmusters in den beiden vorangegangenen Tagen:

  1. Am 1. Tag zwischen 15:30 Uhr und 22:00 Uhr muss die Tageskerze innerhalb der unteren Hälfte der Kursspanne dieses Tages schließen
  2. Am 2. Tag zwischen 15:30 Uhr – 22:00 Uhr muss die Tageskerze über dem oberen Drittel der Preisspanne des Tages schließen 
  3. Das bullishe Signal tritt ein, wenn die Tageskerze am 3. Tag 1 Tick über dem Höchstkurs des 2. Tages geht. Dies wird durch eine grüne vertikale Linie markiert, wie in der folgenden Graphik dargestellt

Graphische Darstellung eines bullishen Signals im Chart

Wann sollte man einen Short-Trade eröffnen?

Das Verkaufssignal für die S&P 500 Night Rider Strategy tritt auf, wenn der Vermögenswert den größten Teil des Tages unter dem 50-Tage-MA notiert hat. Wenn dies der Fall ist, sehen Sie eine rote Schattierung auf dem Chart.

Die Bestätigung für das Verkaufssignal erfolgt, nachdem in den vorangegangenen zwei Tagen eine Reihe spezifischer Chartmuster aufgetreten ist:

  1. Am 1. Tag muss die Tageskerze innerhalb der oberen Hälfte der Kursspanne des Tages schließen
  2. Am 2. Tag muss die Tageskerze unterhalb der unteren Hälfte der Preisspanne des Tages schließen
  3. Das bärishe Signal tritt ein, wenn die Tageskerze an Tag 3 ein Tick unter dem niedrigsten an Tag 2 erreichten Kurs schließt. Dies wird durch eine rote vertikale Linie markiert, wie in der folgenden Graphik dargestellt.

Graphische Darstellung eines Verkaufssignals

Beachten Sie, dass die S&P 500 Night Rider-Strategie eine Position unter Verwendung der normalen TP und SL und eines flachen Filters schließt. Normalerweise schließt die Flat-Filter-Funktion die Position, bevor Tag 3 endet.

Fazit

Die in der NanoTrader-Plattform verfügbare S&P 500 Night Rider-Strategie nutzt die deutlich größeren Kursveränderungen im nachbörslichen Handel aufgrund des geringeren Handelsvolumens aus. Für den halbautomatischen Handel kann der Trader TradeGuard und AutoOrder aktivieren, während die Aktivierung der AutoOrder-Funktion den vollständigen automatischen Handel ermöglicht.



Trader lesen auch...




"Beim Trading/Investieren geht es nicht darum, wie viel man verdient, sondern wie viel man nicht verliert."

- Bernard Baruch

Kostenlose Trading-Webinare und Seminare

Plattform

Testen Sie die kostenlose real-time Demo NanoTrader Full.

Bibliothek

Laden Sie kostenlose E-Books und Raporte aus unserer Bibliothek runter.

Videos

Schauen Sie sich diese Videos an und werden Sie zum Plattform-Profi.

Trading-Webinare

Nehmen Sie an unseren kostenlosen Trading-Webinaren und Seminaren teil.

Broker

WH SelfInvest bietet den NanoTrader an. Fragen Sie einen Rückruf an.

Erfolgreiche-trader-strategien.de

Alles was aktive Anleger interessiert.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 66% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


Futures sind komplexe Instrumente und unterliegen unvorhersehbaren Kursschwankungen. Es handelt sich um Finanzinstrumente, die es dem Anleger ermöglichen, einen Hebel zu nutzen. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren.


Investitionen in digitale Vermögenswerte gelten als hochspekulative Anlagen und unterliegen einer hohen Volatilität und sind daher möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Jeder Anleger sollte sorgfältig und womöglich mithilfe externer Beratung prüfen, ob digitale Vermögenswerte für ihn geeignet sind. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden digitalen Vermögenswert verstehen, bevor Sie diesen handeln.


Vergangene Ergebnisse und Resultate aus Backtests garantieren keine zukünftigen Ergebnisse. Jeder Anleger sollte sorgfältig und womöglich mithilfe externer Beratung prüfen, ob der Investui Service für ihn geeignet ist. Alle Investitionen bergen ein hohes Risiko. Es gibt keine Garantie auf Gewinne.

Copyright 2016-2024. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben